Erholung und Training für Mensch und Hund

Sachkundenachweis für Hundehalter

Der Bundesrat hat das Datum zur Aufhebung der obligatorischen Hundekurse auf den 31. Dezember 2016 festgelegt. In der kantonalen Gesetzgebung des Wallis ist keine Verpflichtung zu Hundeausbildung vorgesehen. Somit sind diese Kurse ab dem 1. Januar 2017 im Kanton Wallis nicht mehr obligatorisch.

Gerne biete ich für Sie und Ihren Hund individuelle Hundekurse an.

Wir üben die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Hund, sowie rücksichtsvolles Verhalten in Alltagssituationen, dabei gehen wir in die Stadt, ins Feld und in den Wald.

Jede Hundegrösse und jedes Hundealter ist dabei. Es ist jedoch auch möglich auf Ihre Wünsche einzugehen und für Sie, als Kleinhundehalter, extra Kurse anzubieten.

Wenn es um spezielle Themen geht, empfehle ich Ihnen mein individuelles Coaching und im Anschluss, oder zur Ergänzung, die Teilnehme in der Gruppe.